Resolume Arena Und 2port Node über grandMA2

      Resolume Arena Und 2port Node über grandMA2

      Neu

      Also, erstmal ein paar Hintergrund Infos:
      Wir haben eine Timecode gesteuert Licht/Video Show. Dabei benutzen wir grandMA2 onPC mit einer 2port Node zur Lichtsteuerung und für Video benutzen wir einen Rechner mit Resolume Arena 4. Timecode läuft über Reaper und LoopMidi auf den Licht Laptop

      Was wir nun machen wollen ist, das Video (welches übrigens auf den Timecode geschnitten ist) gleichzeitig mit dem Timecode zu starten. Dieses wollen wir über ArtNet tun, da es mit Midi nicht funktioniert und wir für die DMX Steuerung kein zweites Interface hätten.

      Nun zu meiner Frage:
      ArtNet hat ja eine andere "IP-Schreibweise" als das MA-Net (bei und 169.254.90.94). Damit die Node ja funktioniert muss der PC ja die gleichen drei stellen (also 169.254.90.xx) haben. ArtNet hat aber ein anderes Format ( 2.0.0.x). Könnte ich jetzt einfach die IP der Node so ändern, dass es zu dem ArtNet "Format" passt oder gibt es einen anderen Weg ?
      A grandMA a Day keeps the bad Lightshow away

      Neu

      Das Problem ist, da Timecode und MA auf einem Rechner sind (und wir keine Konsole bzw. CommandWing) benutzen wir Midi Timecode. Den könnten wir natürlich auch zu Resolume schicken, aber dafür bräuchten wir mehrere Midi Interfaces, die wir nicht haben. Deshalb ist ArtNet die beste Lösung
      A grandMA a Day keeps the bad Lightshow away

      Neu

      Moin.
      Um einer Netzwerkkarte 2 IPs zuzuweisen muss man das im DHCP Server konfigurieren das können die DHCPs der Konsumer Router meistens nicht daher gibst Du Deinem Rechner einfach alle IP Einstellungen von Hand.

      Hierbei ist wichtig, dass Die IP des PCs im gleichen Netzwerk des Routers bleibt.

      Ich gehe einfach mal von einer Fritzbox aus.
      diese verteilen von Haus aus IPs von 192.168.178.100 - 200 die Box selbst hat die 1
      gib Deinem PC also die Adresse 192.168.178.10
      deiner 2 Port Node 192.168.178.20
      und deinem Resolume 192.168.178.30
      die Subnetzmaske ist immer 255.255.255.0 ausser bei Artnet da kann sie 255.0.0.0 sein ( eine solche Netzwerkgräße ist aber m.E. nicht nötig)
      das Gateway und der DNS immer die IP des Routers außer Ihr habt einen DNS Server
      (dann fragt Euren Admin ob er sich kurz mit Euch über die richtige Netzwerkkonfig unterhält)

      Die Konfiguration läuft bei Windows 7 / 10 ähnlich ab:
      Rechtsklick auf das Netzwerksymbol -> Netwerk und Freigabecenter -> Klick auf Ethernet
      es öffnet sich das Fenster " Status von Ethernet" dann auf Klick auf "Eigenschaftten"
      Klick auf Internetprotokoll, Verison 4 (TCP/IPv4) > Eigenschaften

      Wenn man dann den Punkt (Folgende IP-Adresse verwenden:) anklickt kann man unter Erweitert weitere manuelle Adressen eingeben.

      Ich gehe aber davon aus, dass Du das Artnet für Deine Zwecke auch in einem C Klasse Netzwerk läuft -
      ein kleiner Versuch sollte das klären dazu in GMA2onPC im Setup:
      unter Networkprotocols den Artnet Output auf "Active" oben rechts und einen Output Unicast auf die Zieladresse 192.168.178.30 also die IP des Arena Servers.
      auch diese würde ich dem Resulume PC zuvor fest vergeben da sonst nach neuen DHCP Leases die Einstellungen unter umständen neu gemacht werden müssen.
      Alternativ kannst Du auch im DHCP Server die IPs der onPC und Arena / Node auch reservieren, dann bleiben diese gleich.

      Ich kenne jetzt Resulume nicht 100 % aber auch hier muss das Artnet an eine Ethernetkarte gebunden sein und "lauschen"
      Hier sollte stehen wie es geht:
      resolume.com/manual/en/r5/controlling#dmx

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Haytech“ ()

      Neu

      Also

      Unter Windows 10 gehst du in den Netzwerkeinstellungen auf Adaptereinstellungen. Dort gehst du in die Eigenschaften deiner Netzwerkkarte und vergibst dort eine fest IPV4. Das wäre dann die IP für dein OnPC.
      Danach hast du unten den Button "Erweitert". Dort kannst du ein weitere feste IP vergeben. Das wä#re dann eine 2.x.x.x Ip für dein Artet. "Sunetz: 255.0.0.0).
      Danach sollte es schon soweit spielen.
    • Teilen