TouchOSC Bridge Linux

      moin,

      ist ein Thema, an dem ich auch hin und wieder mal vorbeikomme.
      je nachdem, was du so an fähigleiten mitbringst /bereit bist, dir draufzuschaffen:

      es gibt (vermutlich mehr als) ein github projekt, das auf c++ basiert: github.com/jstutters/MidiOSC. Ist ein Anfang

      eventuell kann man eine linux audio-software mißbrauchen. spontan fällt mir renoise ein. das hatte ich mal gesehen und bei mir im kopf ist der merker gesetzt, dass man damit so ziemlich alles machen kann. OSC Input geht, und ich glaube, das Teil lässt sich sogar scripten.

      qlc+ könnte auch funktionieren. Über Umwege: OSC rein, triggert eine Cue, die sendet Midi raus. Ist nur ein Schnellschuss. Muss man im Detail prüfen.

      Als Hardware mit'm Arduino. Hast zwar nicht nach gefragt, aber für 'auffe Bühne' ist es als Implementierung im µC vielleicht nochmal n Stück robuster. OSC rein, Midi raus, kann man ~fast~ aus den Beispielen auf arduino.cc copy-pasten.

      [Edit] Ach ja, und github.com/velolala/touchosc2midi .Letzter Commit ist 2 Monate alt, ist also relativ aktuell. [/Edit]
      If you cannot open it you don't own it.
      www.Doktor-Andy.de
    • Teilen